Assmannshausen-Tour

ab 1:30 h
9,-
Einen Ausflug mit Seilbahn, Wanderung und Sessellift kombinieren

Starten Sie in Rüdesheim und fahren Sie mit der Seilbahn zum Niederwalddenkmal

10 Min.

Besichtigen Sie das Niederwalddenkmal und genießen Sie die schöne Aussicht oder eine Pause in den nahe gelegenen Gastronomieeinrichtungen.

20 Min.

Gehen Sie in etwa einer Stunde zum Sessellift. Auf dem Weg können Sie noch viele weitere Ziele entdecken und besichtigen:

1 Adlerwarte: Eine Station für verletzte Greifvögel und Eulen
Nach vorheriger Anmeldung ist eine Führung ab 20 Personen möglich.
Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten von Karfreitag bis Oktober.
Mehr Infos: adlerwarte-niederwald.de

2 Ruine Rossel: Eine alte Burgruine, 1174 durch Graf Ostein errichtet
Beliebt vor allem wegen ihres grandiosen Ausblicks auf die Nahe-Mündung.
Mehr Infos: kulturland-rheingau.de

3 Zauberhöhle: Ein ummauerter Gang, magisch mit glitzernden Glassteinen verziert
Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten von Karfreitag bis November.
Mehr Infos: rheingau.de

4 Wildgehege: Ideal, um Rehe das ganze Jahr zu füttern und zu beobachten

45 Min.

Fahren Sie mit dem Sessellift runter nach Assmannshausen. In der Rotweingemeinde haben Sie viele Einkehrmöglichkeiten.

15 Min.

Preise

Erwachsene9,00 €
Kinder 5–15 Jahre4,50 €
Gruppen ab 20 Personen8,00 €
Schulklassen bis 18 Jahre4,00 €
Zur Druckversion to printable version